ACS-CONTROL-SYSTEM
Ihr Partner für Messtechnik und Automation
Sprache/Language
  • Industrieautomation

  • Zuverlässige Alarmierung:

    Pegelsensor mit Datenfernübertragung

  • ACS-Pegelmessgeräte:

    Pegelmessung und Aufzeichnung von Wasserständen

  • Für den Lebensmittelsektor:

    Hygienische Füllstandsmessung

  • Wasser- und Abwasserindustrie:

    Füllstandmessung in der Abwasserbehandlung

  • ACS Messtechnik im Einsatz:

    Druckmessung


Precont® MT

Analoger Drucktransmitter mit metallischer DMS-Membrane


Drucktransmitter Precont MT

Vorteile auf einen Blick

  • Druckbereiche von -1 bis 1000 bar

  • Metallische Membrane für verschiedenste Anwendungen

  • Geeignet für weiten Prozesstemperaturbereich von -40 °C bis +100 °C

  • ATEX II 1 G EEx ia IIC T6 - Zugelassen zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen

  • Kürzeste Reaktionszeit und gute Genauigkeit bis zu 0,5%

  • Integrierte Auswerteelektronik

    • in 2-Leiter-Technologie mit Stromsignal 4...20 mA

    • in 3-Leiter-Technologie mit Spannungssignal 0...10 V

Anwendungen

Das Gerät Precont® MT mit integrierter analoger Auswerteelektronik ist ein kompakter Drucktransmitter zur kontinuierlichen Messung von Drücken von –1 bis zu 1000 bar in Gasen, Dämpfen, Flüssigkeiten und Stäuben innerhalb geschlossener Behälter oder Rohrleitungen, auch in explosionsgefährdeten Bereichen, bei Prozesstemperaturen von – 40°C bis +100°C.

Die Verwendung eines Dehnungsmessstreifens (DMS) mit metallischer Membrane und den damit verbundenen hervorragenden Eigenschaften erlauben den Einsatz in nahezu allen Bereichen des industriellen Umfeldes.

Funktion

Das Gerät ist in die Druckbehälter- oder Rohrleitungswandung eingebaut.

Der Systemdruck liegt an der metallischen Membrane an und verursacht eine Auslenkung des rückseitig aufgebrachten Polysilizium- bzw. Dünnfilm – Dehnungsmessstreifens.

Bei den Messbereichen von 0...25 bar und kleiner wird der Druck über eine Druckübertragungsflüssigkeit auf den Polysilizium – Dehnungsmessstreifen übertragen.

Die metallische Membrane bietet hervorragende Eigenschaften wie hohe Druck- und Druckschlagfestigkeit bis zum 5-fachen des Nenndruckes, Vakuumfestigkeit, gute Reproduzierbarkeit und Hysterese, sowie gute Langzeitstabilität und geringen Temperatureinfluss.

Das von der Membrane auf den Dehnungsmessstreifen übertragene Drucksignal wird in ein elektrisches Signal umgewandelt und von der integrierten Auswerteelektronik in ein Stromsignal 4...20 mA bzw. Spannungssignal 0...10 V umgeformt.

 

Haben Sie Fragen?



Gratis-Kataloge von ACS-Control-System GmbH anfordern


Die Datenblätter können Sie als PDF downloaden.
Hierzu benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier downloaden können.