ACS-CONTROL-SYSTEM
Ihr Partner für Messtechnik und Automation
Sprache/Language
  • Industrieautomation

  • Zuverlässige Alarmierung:

    Pegelsensor mit Datenfernübertragung

  • ACS-Pegelmessgeräte:

    Pegelmessung und Aufzeichnung von Wasserständen

  • Für den Lebensmittelsektor:

    Hygienische Füllstandsmessung

  • Wasser- und Abwasserindustrie:

    Füllstandmessung in der Abwasserbehandlung

  • ACS Messtechnik im Einsatz:

    Druckmessung


Hydrostatischer Füllstandssensor Hydrocont® LK

Pegelsonde als Abhängesonde oder für Außeneinbau geeignet


kompakte, hydrostatische Füllstandsmessung, mit trockener, kapazitiver Messzelle.
Analogausgang 4...20mA oder 0...10V

Hydrocont LK Füllstandmessung Pegelsonde als Abhängesonde oder für Außeneinbau geeignet

Vorteile auf einen Blick

  • Druckbereiche 0...0,1 bar bis 0...1 bar
  • Keramische Membrane
  • Verwendbar als Abhängesensor oder zum Außeneinbau
  • Geeignet für weiten Prozesstemperaturbereich von – 40 °C bis +100 °C
  • Kürzeste Reaktionszeit und exzellente Genauigkeit bis zu ≤ 0,1%
  • Integrierte Auswerteelektronik
       in 2-Leiter-Technologie mit Stromsignal 4...20 mA
       in 3-Leiter-Technologie mit Spannungssignal 0...10 V

Anwendungen

Das Gerät Hydrocont® LK mit integrierter analoger Auswerteelektronik ist ein kompakter hydrostatischer Füllstandsssensor zur kontinuierlichen Messung von Füllständen in Flüssigkeiten bei hydrostatischen Drücken von 0 bis 1 bar innerhalb druckloser Behälter, bei Prozesstemperaturen von – 40°C bis +100°C.

Die Verwendung einer kapazitiven Messzelle mit Keramikmembrane erlauben den Einsatz in nahezu allen Bereichen des industriellen Umfeldes.

Dazu zählt z.B. die Erfassung von Pegeln in Stauseen, Klärbecken, Tiefbrunnen usw., aber auch die Füllstandmessung in geschlossenen Behältern bei Flüssigkeiten wie z.B. Wasser, Abwasser,
Lösungsmittel, Öl, Schlamm, Fett, Reinigungsflüssigkeiten, usw.

Funktion

Der hydrostatische Füllstandssensor Hydrocont® LK dient zur Füllstandmessung durch Erfassung des hydrostatischen Druckes.
Die Pegelsonde kann entweder als Abhängesensor über das Tragkabel und einer geeigneten Befestigung, z.B. Seilabspannklemme oder Verschlussschraube von oben in die Flüssigkeit abgesenkt oder aber auch seitlich von außen in die Behälterwandung eingeschraubt werden.

Haben Sie Fragen?



Gratis-Kataloge von ACS-Control-System GmbH anfordern


Die Datenblätter können Sie als PDF downloaden.
Hierzu benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier downloaden können.