Radarsensor RADARCONT® RU4SR

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Man ist nie zu klein, um großartig zu sein.

  • Wetterunabhängig
  • Durchstrahlen von Materialien
  • Fernüberwachung/Parametrierung mit IO-Link

 

Beschreibung

Der Radarsensor RADARCONT RU4SR von ACS Control-System GmbH ist ein elektronischer Radar-Distanzsensor zur kontinuierlichen Messung von Füllständen in flüssigen Medien. Der RADARCONT® RU4SR arbeitet mit einem gepulsten FMCW-Radar (Frequency Modulated Continuous Wave – frequenzmoduliertes Dauerstrichradar) und erfasst berührungslos die Entfernung zu unbewegten Objekten.

Der Radarsensor sendet hierbei periodisch ein Radarsignal mit linear auf- und absteigende Frequenz aus. Die Änderungsrate der Frequenz über die Zeit ist dabei konstant. Objekte im Erfassungsbereich reflektieren das ausgesendete Signal. Über die Laufzeitverschiebung und die abweichende Frequenz beim reflektierten Signal wird die Entfernung zum Objekt bestimmt.
Der Radarsensor RADARCONT RU4SR ist für Anwendungen in nahezu allen Industriebereichen geeignet, optimal für den Einsatz in Tanks bis 10 m.
Durch den schmalen Öffnungswinkel werden insbesondere Störungen durch Fremdobjekte oder Einbauten reduziert.

Es empfiehlt sich für Anwendungen, in denen optische oder Ultraschallsensoren aufgrund von Störfaktoren wie Temperatur, Gas- oder Dampfschichtbildung, Über- oder Unterdruck bzw. Vakuum, Staub, Wind oder Lichteinfall ungeeignet sind.

Die Radar-Technologie ermöglicht je nach Art der Anwendung:

• Messung von Flüssigkeiten, auch bei Gasschichtung (z.B. Ammoniak) oder Schaumbildung
• Messung von Schüttgütern (ab einem DK Wert von 4)
• Messung durch die Behälterwand, z.B. IBC-Container oder durch Schutzfenster, z.B. PTFE oder PP

Wenn Füllstandmessungen mit Ultraschall an die Grenzen kommen ist unser RADARCONT® der richtige Sensor. Unser 122 GHz Radarsensor verfügt über eine sehr gut Signalfokussierung und ist unempfindlich gegenüber Verschmutzungen und Temperaturschwankungen.

Vorteile

  • Wetterunabhängig
  • Toleriert extreme Hitze und Kälte
  • Funktioniert bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Arbeitet auch in der Dunkelheit
  • Unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit, Schmutz und Temperatur
  • Durchstrahlen von Materialien
  • 122 GHz Radar
  • Plug and Play
  • Fernüberwachung/Parametrierung mit IO-Link / RS485 Modbus-RTU
  • Wartungsfrei

 

beruehrungslose_Messung Bauform_schlank
Technische Daten
Sensortyp FMCW-Radar, gepulst
Frequenzbereich 122 – 123GHz
Messbereich ≤ 0,3 bis ≥ 10m (FSI)
Auflösung ≤ 1mm
Öffnungswinkel [04-9]: 10° / [04-8]: 8° / [04-5]: 8°
Pulsrate ≥ 10Hz / ≤ 100ms
Ausgangssignal RS485 Modbus-RTU
IO-Link, Strom 4-20mA,
Schalter PP
Betriebsspannung 6/9 bis 35V DC
Wiederholgenauigkeit ≤ ±2mm
Prozessanschluss Gewinde ISO 228-1: G 1“, G ¾“, G ½“
Andere kurzfristig auf Anfrage
Umgebungstemperatur -40°C bis +85°C (-40°F bis 185°F)
Schutzart IP69K/IP67 (EN/IEC 60529)

Dokumentation Deutsch

Bedienungsanleitung
Datenblatt

Documentation Englisch

Instruction manual
Data sheet

Produktkonfigurator